hot

(2,49 € / Min. aus dem Festnetz,
3 € / Min. aus dem Mobilfunknetz)


Benötige ich eine Genehmigung für den Betrieb des Kopters ?

Ja, sobald Sie gewerblich tätig sind, müssen Sie bei Ihrem Regierungspräsidium eine sogenannte "AE" beantragen. diese gilt in der Regel zwei Jahre. In der AE sind auch die maximale Flughöhe und weitere Randbedingungen für den Betrieb festgelegt.

Generell benötigen Sie auch eine Modellflug-Haftpflichtversicherung für den Betrieb.


Was für Flugleistungen (max. Höhe/Flugdauer/Entfernung usw.) hat ein Multikopter ?

Die Flughöhe ist im Prinzip nur von der Akkuleistung begrenzt, es sind aber die Regeln für Modellflug einzuhalten (grober Richtwert: nicht höher als 100m fliegen). Die Flugdauer beträgt je nach Last und System zwischen 6 und 20 Minuten.


Bei welchen Wetterbedingungen können diese Geräte genutzt werden?

Bis zu einer maximalen Windstärke 3-4 Bft (mit Übung), es darf nicht regnen. Die Systeme sind üblicherweise von -10 bis +40 Grad einsetzbar, bei Temperaturen unter 10 Grad müssen die Akkus vorgewärmt werden (Jackentasche).

Wie exakt ist so ein Gerät zu steuern?

Das hängt vom Piloten ab. Geübte Piloten fliegen indoor im Wohnzimmer, ohne anzuecken. Weniger Erfahrene sollten für die ersten Flugversuche mindestens 10x10m Platz zur Verfügung haben.